Haarausfall heilen: Heilpflanzen


Home
Was ist das?
Körpervorgänge
Erblicher Haarausfall
Kreisrunder Haarausfall
Diffuser Haarausfall
Behandlung
Shedding
Haarausfall-Selbsttest


Neu
Projekte
Buchtipps
Impressum

Buchtipp:

Wirksame Hilfe bei Haarausfall


Es gibt zahlreiche Heilpflanzen, die Haarausfall entgegenwirken.

Man kann die Heilpflanzen als Tinktur in die Kopfhaut einmassieren. Tinkturen kann man fertig kaufen, oder man kann sie selbst herstellen.

Siehe:

Ausserdem kann man einen Tee aus den Kräutern bereiten und spült damit Haare und Kopfhaut. Den Tee kann man auch als Packung anwenden.

Für den Tee übergiesst man ein bis zwei Teelöffel der jeweiligen Heilpflanze mit kochendem Wasser und lässt den Tee zehn Minuten ziehen. Dann seiht man den Tee ab und lässt ihn soweit abkühlen, bis man ihn auf der Haut anwenden kann. Etwas Wärme fördert die Durchblutung, aber man sollte die empfindliche Kopfhaut auf keinen Fall mit dem Tee verbrühen.

Traditionelle haarkräftigende Heilkräuter

Einige Heilkräuter werden traditionell aufgrund der Erfahrungsheilkunde zur Stärkung des Haarwuchses verwendet:

Heilkräuter zum hormonellen Ausgleich

Einige Heilpflanzen enthalten Beta-Sitosterol, das ist ein Stoff, der den Östrogenen des menschlichen Körpers ähnelt und als Gegenspieler des Testosterons eingesetzt werden kann.

Man kann diese Heilpflanzen sowohl innerlich als auch äusserlich auf den betroffenen Stellen anwenden.

Von einigen dieser Kräuter gibt es auch Fertigprodukte, beispielsweise vom Extrakt der Sägepalme (Prostagutt) oder von der Sojabohne. Prostagutt ist eigentlich für die Prostata vorgesehen, kann aber auch gegen Haarausfall helfen.

Prostagutt - Leichter leben ohne Harndrang

In folgenden Kräutern ist Beta-Sitosterol enthalten:

  • Sägepalme
  • Klette - Wurzel
  • Rahmapfel - Annona cherimola - Cherimoya
  • Weissdorn
  • Nachtkerze
  • Basilikum
  • Schwarzkümmel
  • Maisbart
  • Sanddorn - Samen
  • Sojabohne
  • Liebstöckel
  • Süssholz
  • Veilchen
  • Brennessel
  • Bockshornklee
  • Engelwurz
  • Thymian
  • Ringelblume
  • Beifuss
  • Schafgarbe
  • Rosskastanie

Home   -   Up